Aktuelle Termine & Aktionen

Ihre Zeitspende für die Natur

Der NABU bietet rund ums Jahr Aktionen zu denen wir alle Naturfreunde aufrufen sich zu beteiligen. Das NABU-Jahr startet meist mit der Nistkastenreinigung, bevor in den ersten milden Frühlingstagen die Krötenwanderung startet. Neben Aktivitäten zum Naturschutz finden Sie in unserem Kalender auch zahlreiche Aktivitäten rund um die Streuobstwiese und Aktivitäten mit denen wir unsere Ortsgruppe finanzieren.

Haben Sie Anregungen? Schreiben Sie uns einfach - was unsere Kapazitäten hergeben machen wir  mit.


Amphibienwanderung

Erdkröte vor Auto
Foto: Jonathan Fieber

Täglich vom 28.02.2020 bis voraussichtlich ende März 2020

Seit vielen Jahren haben Naturschützer dem Amphibientod an unseren Straßen den Kampf angesagt. In der ganzen Republik sind Naturschutzgruppen Jahr für Jahr aktiv, stellen Fangzäune auf und tragen Kröten über die Straße. Helfen Sie mit! Mehrmals täglich sind wir unterwegs. Wollen Sie dabei sein? Einfach eine kurze Mail, wir kommen gerne auf Sie zurück.

Am 28. Februar ab 16 Uhr bauen wir den Fangzaun in der Steinmühlstraße auf. Kommen Sie auch hier gerne dazu.


Wingerträumung

Zur Eindämmung der Pandemie vorerst verschoben

Aufgrund der aktuellen Lage zur Pandämie werden wir keine Veranstaltungen durchführen bei denen sich Menschen treffen. Wir prüfen gerade ob eine Räumung dennoch möglich ist.

Die Streuosbtwiesen am Wingert sind ein wertvoller Lebensraum für Insekten und Tiere. Wir möchten gerne die Wiesen von Müll und zu viel Bruchholz befreien.  Haben Sie Lust uns dabei zu unterstützen? Jedes Alter ist willkommen. Sagen Sie uns einfach kurz Bescheid. Den genauen Termin werden wir bekannt geben, sobald die Witterung es zulässt.


Vogelstimmenwanderung (NABU Erlenbachtal)

Zur Eindämmung der Pandemie abgesagt

Unser "Nachbarverein", der NABU Erlenbachtal, veranstaltet wie in jedem Jahr wieder Ober-Erlenbacher Naturtage.

Am 5. April, 26. April und 17. Mai findet jeweils morgens um 7 Uhr (6 Uhr am 17. Mai) eine gut 2 stündige Vogelstimmenwanderung unter der Leitung von Reiner Merkel statt. Treffpunkt ist am Parkplatz der Erlenbachhalle in Ober-Erlenbach


Apfelweinmeisterschaft

Zur Eindämmung der Pandemie vorerst abgesagt

"Bembel - Bembel - vor der Wand: Wer macht den besten im ganzen Land?"

Am 18. April veranstalten wir für alle die in unserer Kelteranlagen Ihren "Shoppen" gepresst haben die alljährliche Apfelweinmeisterschaft. Wir suchen "das Beste" was aus Äpfeln werden kann und wollen damit den Erhalt der Streuobstwiesen unterstützen. Wenn Sie dabei waren melden wir uns bei Ihnen. Für jeden anderen gilt aber genauso: Ruhig melden und Interesse bekunden.


Unkraut, der Freund in meinem Garten

 

Jahr für Jahr ärgern sich Hobbygärtner vielerorts über Pflänzchen, die ungefragt im Garten wachsen. Oft sind dies vermeintliche „Unkräuter“, denen rasch nach ihrem Erscheinen der Garaus gemacht wird. Dabei handelt es sich häufig um überaus gesunde Wildkräuter, deren Verwendung uns kostenfrei die Einnahme so mancher Medikamente ersparen könnte. Einen ersten Einblick in die Wildkräuterkunde soll dieser Vortrag anhand ausgewählter bekannter und unbekannter Pflänzchen geben…
Termin: Donnerstag, 23.04.2020 19.00Uhr
Referentin: Corinna Winderling

Um Anmeldung wird gebeten

 


Aus dem Winterschlaf erwacht - die ersten Wilden

Wildkräuterführung in Bad Homburg

Im Frühling erwacht die Natur und bringt neues Leben hervor. Überall sprießen köstliche Wildkräuter, deren Inhaltsstoffe unseren Körper in einer wahren Frühjahrskur wieder in Schwung bringen können.

 

Begleiten Sie mich bei einer Runde durch die Felder. Begegnen Sie bekannten Pflanzen und lernen Sie Neues kennen. Sammeln Sie mit und verzehren Sie voll Genuss Kleinigkeiten, die wir gemeinsam direkt im Grünen zubereiten.

Termin: Sonntag 26.04.2020  12.00Uhr

Treffpunkt: Eingang zum Hardtwald, Am Pilgerrain, 61348 Bad Homburg

 Dauer der Veranstaltung: etwa 1,5-2 Stunden

 Unkostenbeitrag für Lebensmittel: 3,- pro Person

 Ich freue mich auf Sie!   Corinna Winderling

 

Möchten Sie dabei sein? Aufgrund einer Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 12 ist eine kurze Anmeldung erforderlich.


NEU:

Zu Gast bei Wiesenfee und Kräutertroll - Wildkräuterführung für Kinder

ERLEBEN - SCHMECKEN - STAUNEN

 

Bei einem Rundgang durch die Wiesen Ober-Erlenbachs gibt es viele essbare Wildkräuter und Heilpflanzen zu entdecken. Bei einem Kräuterspaziergang lernt ihr einige davon kennen, sammelt diese und stellt selbst ein Wildkräutersalz her. Wer mag, darf auch gerne eine Kostprobe von Wildkräuterbutter und Kräuterlimonade genießen… nachmachen erwünscht  ;)

 

Termin: Sonntag, 26.4.2020   16.00

Treffpunkt: wird noch bekannt geeben

Dauer der Veranstaltung: etwa 1,5-2 Stunden

Unkostenbeitrag für Lebensmittel/Material 2€ pro Kind

Ich freue mich auf euch!   Corinna Winderling

 

Möchten Sie dabei sein? Aufgrund einer Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 12 ist eine kurze Anmeldung erforderlich.


Familienfeier bei der ORFUMA

Jedes Jahr am Tag der Arbeit (01. Mai) veranstaltet die ORFUMA ein Familienfest. Seit 2018 haben wir als Verein dankenswerte Weise die Möglichkeit durch den Verkauf von Speisen unsere Vereinskasse aufzustocken. Wir nutzen das zur Finanzierung unserer Projekte und Aktivitäten. 

Jeder ist willkommen.

Möchten Sie uns bei Auf- oder Abbau, am Grill oder der Fritteuse oder bei unserer Jugendarbeit vor Ort Unterstützen? Kurze Info und wir kommen auf Sie zu.


Die Gaben der Streuobstwiese

Nachdem wir in den letzten Jahren zeigen wollten was nötig ist um ein "gutes Stöffchen" zu erschaffen, gehen wir dieses Jahr weiter.

Am 12. August um 19:30 Uhr im Gemeinschaftsraum der Turnhalle des TSV Ober-Erlenbach in der Josef-Baumann Straße zeigen wir was die Streuobstwiese so alles bietet - von Saft über Apfelwein bis hin zum Brand - und worauf es ankommt. Kommen Sie einfach vorbei. 

Um Anmeldung wird gebeten.


Aufbau der Kelteranlage

2019 haben wir sie erstmals in Betrieb genommen, unsere neue Kelteranlage.

Am 12. September 2020 bauen wir Sie auf und bereiten die Keltersaison vor. Jeder der Helfen möchte ist willkommen. Für jeden der uns in der Keltersaison unterstützen möchte empfiehlt sich die Anwesenheit. Garantiert sind Aha-Effekte über den Aufbau und der Funktionsweise der Geräte, beim Muser angefangen bis über die Presse und dem Pasteurisierer.

Ist das Interesse geweckt?